Werden Sie ein Teil von uns ‒ Die Lebenshilfewerk Kreis Plön gGmbH als Arbeitsplatz

Für unseren Integrativen Kindergarten Regenbogen in Preetz mit Außenstellen in Schönberg und Lütjenburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Diplom-Sozialpädagogen / Diplom-Pädagogen (m/w/d) als Bereichsleitung Kindergarten

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden

(Bewerbungsnummer 37-02-19)

 
Schwerpunkt der Tätigkeit ist die pädagogische und wirtschaftliche Leitung, konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereichs und Umsetzung der Leistungsvereinbarungen.

 

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Personalführung und fachliche Anleitung
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Gremien
  • Administrative und Verwaltungsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit den anderen Geschäftsbereichen

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine Persönlichkeit mit kooperativem Führungsstil
  • Erfahrungen in der Führung pädagogischer Teams
  • Heilpädagogische Qualifikationen und / oder Erfahrungen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kostenloser externer Beratungsdienst (beruflich und privat)
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Merit Feilhauer, Tel.: 04342 7666-13, gerne zur Verfügung.
Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungsnummer werden schriftlich oder per E-Mail in einer PDF-Datei erbeten bis zum 08.11.2019 an:

 

LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH

Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

Bereichsleitung (m/w/d) Tagesförderstätten und Schule

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30,00 Stunden

(Bewerbungsnummer 32-06-19)

 

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Sozialpädagoge, Diplom-Pädagoge oder Heilpädagoge mit Leitungserfahrung.

 

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:
Für die Tagesförderstätten

  • Personelle Führung der Mitarbeiter*innen
  • Wirtschaftliche Führung des Bereiches in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Sicherstellung und Inhaltliche Ausgestaltung des Betreuungsangebotes sowie dessen konzeptionelle Weiterentwicklung gemeinsam mit dem Team
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Leistungsträgern: Kostenanträge, Berichtswesen und Vereinbarungen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, rechtlichen Betreuern und anderen Institutionen

Für die Schule

  • Personelle Führung der Mitarbeiter*innen (SPA, Pflege und weiteres Personal des LHW) in enger Abstimmung mit der Schulleitung
  • Bündelung, Übernahme und inhaltliche Ausgestaltung der administrativen Schulträgeraufgaben (u. a. Küche, Schulsozialarbeit, Offene Ganztagsschule, ggf. Personalbeschaffung)

Für beide Bereiche

  • Sicherstellung der Einhaltung der im Qualitätsmanagement festgelegten Prozesse und Anweisungen
  • Enge und kooperative Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen der Lebenshilfewerk Kreis Plön gGmbH

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine Persönlichkeit mit kooperativem Führungsstil
  • Erfahrungen in der Führung pädagogischer Teams
  • Heilpädagogische Qualifikationen und / oder Erfahrungen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kostenloser externer Beratungsdienst (beruflich und privat)
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD 
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Merit Feilhauer, Tel.: 04342 7666-13, gerne zur Verfügung.
Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungsnummer werden schriftlich oder per E-Mail in einer PDF-Datei erbeten bis zum 08.11.2019 an:

 

LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH

Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de

 

Für den Begleitenden Dienst der Preetzer Werkstätten (WfbM), der die berufliche Teilhabe für Menschen mit geistigen / körperlichen Beeinträchtigungen koordiniert, organisiert und konkretisiert suchen wir zum 01.01.2020 vorerst befristet einen:

Sozialpädagogen / Sozialarbeiter oder vergleichbare Qualifikation für den Begleitenden Dienst (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30,00 Stunden

(Bewerbungsnummer 35-04-19)

 
Schwerpunkt der Tätigkeit ist die pädagogische und wirtschaftliche Leitung, konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereichs und Umsetzung der Leistungsvereinbarungen.

 

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Individuelle pädagogische und berufliche Förderung von Menschen mit geistiger / körperlicher Beeinträchtigung in der Werkstatt
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den Gruppenleitungen in Bezug auf die Umsetzung der beruflichen und sozialen Teilhabe
  • Erstellung und Umsetzung der Förderplanung
  • Mitarbeit bei der Krisenintervention und Konfliktbearbeitung
  • Zusammenarbeit mit dem internen und externen Netzwerk der Teilnehmer
  • Dokumentation entsprechend der Vorgaben
  • Zusammenarbeit mit den Leistungsträgern (Antragstellung, Berichtswesen, Teilhabeplanverfahren)

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Einen respektvollen Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Eine Hohe Organisations-, Team- und Sozialkompetenz
  • Eine selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielfältiges und entwicklungsfähiges Arbeitsgebiet
  • Kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Supervision
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung in Anlehnung an den TvöD
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Gabriele Seyler, Tel.: 04342 7666-92, zur Verfügung.
Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungsnummer werden schriftlich oder per E-Mail in einer PDF-Datei erbeten bis zum 12.11.2019 an:

 

LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH

Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de

Für die Mitarbeit in der Frühförderung suchen wir zum 01.10.2019 einen:

Heilpädagogen (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zunächst 25,00 Stunden

(Bewerbungsnummer 22-01-19)

 

Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Förderung von Kindern mit Entwicklungsbeeinträchtigungen bis zum Schulalter.

 

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Durchführung von Entwicklungsdiagnostik
  • Erstellung und Umsetzung der Förderplanung und der Entwicklungsberichte
  • Heilpädagogische Entwicklungsförderung
  • Begleitende Elternarbeit

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Einen respektvollen Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Entsprechende Berufserfahrung
  • Hohe Organisations-, Team- und Sozialkompetenz
  • Belastbarkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Einsatz des eigenen Fahrzeugs für die notwendigen Fahrten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielfältiges und entwicklungsfähiges Arbeitsgebiet
  • Kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Supervision
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kostenloser externer Beratungsdienst (beruflich und privat
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Cornelia Funke, Tel.: 04342 83757, zur Verfügung.
Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungsnummer werden schriftlich oder per E-Mail in einer PDF-Datei erbeten an:

 

LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH

Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de

Für unseren Integrativen Kindergarten Regenbogen Außenstelle Schönberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Heilpädagogen (m/w/d) als Gruppenleiter*in in einer integrativen Gruppe

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden

(Bewerbungsnummer 24-02-19)

 

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Pädagogische Betreuung und Förderung der Kinder
  • Pflegerische Betreuung
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Therapeuten

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Berufserfahrung, möglichst in der Arbeit mit Kindern mit Behinderung
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Uneingeschränkte Fähigkeit zum Heben und Tragen
  • Belastbarkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Führerschein Klasse B und PKW

Wir bieten Ihnen:

  • Kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kostenloser externer Beratungsdienst (beruflich und privat)
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Doris Lange-Wohlert, Tel.: 04342 797000-11, gerne zur Verfügung.
Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungsnummer werden schriftlich oder per E-Mail in einer PDF-Datei erbeten bis zum 30.10.2019 an:

 

LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH

Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de

 

Im Ambulant Betreuten Wohnen werden zurzeit 35 Bewohner*innen betreut. Sie leben in angemieteten Wohnungen im Kreis Plön.

Die Aufgabe des Ambulant Betreuten Wohnens ist es, die Nutzer*innen in den Bereichen des täglichen Lebens zu begleiten, in denen sie Unterstützung benötigen, z.B. in der Alltagsbewältigung, bei der psychischen Stabilisierung, in der Gesundheitsvor- und -fürsorge, bei der Gestaltung des Freizeitbereiches und im sozialen Lebensraum. Die Tätigkeiten werden überwiegend am Nachmittag ausgeführt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30,00 Stunden

(Bewerbungsnummer 29-07-19)

 
Schwerpunkt der Tätigkeit sind Beratungs- und Unterstützungsleistungen in den Lebensbereichen Wohnen, Gesundheit, sozialer Lebensraum, Finanzen und Institutionen, Arbeit / Beschäftigung/ Ausbildung. Voraussetzung für den Einsatz ist ein Führerschein der Klasse B und ein eigener PKW.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine Ausbildung als Erzieher, Heilpädagoge oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung und Motivation zur Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Belastbarkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Kostenloser externer Beratungsdienst (beruflich und privat)
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Birgit Waldhof, Tel. 04342 903411-2, gerne zur Verfügung.
Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungsnummer werden schriftlich oder per  E-Mail in einer PDF-Datei erbeten bis zum 12.11.2019 an::

 

LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH

Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de

Im Ambulant Betreuten Wohnen werden zurzeit 35 Bewohner*innen betreut. Sie leben in angemieteten Wohnungen im Kreis Plön. 

Aufgabe des Ambulant Betreuten Wohnens ist es, die Nutzer*innen in den Bereichen des täglichen Lebens zu begleiten, in denen sie Unterstützung benötigen, z.B. in der Alltagsbewältigung, bei der psychischen Stabilisierung, in der Gesundheitsvor- und -fürsorge, bei der Gestaltung des Freizeitbereiches und im sozialen Lebensraum.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10,00 Stunden

(Bewerbungsnummer 30-07-19)

 
Schwerpunkt der Tätigkeit sind Beratungs- und Unterstützungsleistungen in den Lebensbereichen Wohnen, Gesundheit, sozialer Lebensraum, Finanzen und Institutionen, Arbeit / Beschäftigung/ Ausbildung. Voraussetzung für den Einsatz ist ein Führerschein der Klasse B und ein eigener PKW.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine Ausbildung als Erzieher, Heilpädagoge oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung und Motivation zur Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Belastbarkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Kostenloser externer Beratungsdienst (beruflich und privat)
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Birgit Waldhof, Tel. 04342 903411-2, gerne zur Verfügung. 
Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungsnummer werden schriftlich oder per E-Mail in einer PDF-Datei erbeten bis zum 12.11.2019 an::

 

LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH

Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de

Stellenangebote

Egal, ob Sie gerade Ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben oder eine neue Herausforderung suchen, wir bieten interessierten, engagierten Menschen viele Möglichkeiten auf berufliche Entfaltung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Praktika

Schülern und Auszubildenden bieten wir im Lebenshilfewerk mit einem Praktikum die Möglichkeit, erste Eindrücke in das Berufsleben zu bekommen. Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei uns.

Möchten Sie Teil unseres Teams werden und gemeinsam mit uns etwas bewegen?
Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere offenen Stellen interessieren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsauslagen nicht übernehmen können.

Bewerbungsunterlagen senden Sie schriftlich oder per E-Mail in einer PDF-Datei an:


LEBENSHILFEWERK Kreis Plön gGmbH
Personalwesen, Gewerbestraße 6, 24211 Preetz

personalwesen@lebenshilfewerk.de


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen für Bewerber.